News

 

Black IP und FFSE gehen strategische Partnerschaft ein

Die BlackIP GmbH – die externe Patentabteilung mit Sitz in Insheim und die FFSE GmbH mit Sitz in Hamburg gehen mit Wirkung zum 12.06.2019 eine strategische Partnerschaft ein.

Die FFSE ist aktiv in Sachen Rohstoffe, Maschinen und Dienstleistungen im Fachgebiet Kunststofftechnik. Sie beliefert Kunden mit Equipment, Material und berät in Sachen Prozeß- und Maschinentechnik.

Die BlackIP ist ein Beratungsunternehmen auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes und Innovation. Das Angebot umfasst dabei ein Rundumpaket von der Organisationsanalyse und -beratung über die Durchführung von Rechercheprojekten bis zur kompletten Übernahme aller Patentthemen im Unternehmen als externe Patentabteilung – dauerhaft, als Interimslösung oder im Einzelauftrag. Ebenfalls unterstütz die BlackIP Unternehmen in Auswahl und Umgang mit Patentverwaltungsprogrammen und Recherchesoftware.

Beide Unternehmen sind davon überzeugt, sich gegenseitig strategisch zu ergänzen und Kunden optimal zu betreuen.

www.ffse.biz

www.black-ip.eu

 

BARLOG Gruppe erhöht Marktpräsenz in Südeuropa und dem Osten Deutschlands

Die FFSE First Full Service Engineering GmbH vertreibt ab sofort Produkte und Dienstleistungen der BARLOG Gruppe.

Overath, 6. Juni 2018. Die FFSE First Full Service Engineering GmbH (FFSE) ist ab sofort neuer Distributionspartner der BARLOG Gruppe. Die BARLOG Gruppe setzt das Handels- und Beratungsunternehmen als exklusiven Vertriebspartner für ihre Produkte und Dienstleistungen in den südeuropäischen Märkten Spanien, Portugal, Griechenland und Zypern ein und stärkt somit ihre Präsenz in diesen Regionen. FFSE erhält darüber hinaus das nicht-exklusive Vertriebsrecht für das komplette Dienstleistungsportfolio in der Region Deutschland Ost.

Die in Hamburg ansässige FFSE ist auf innovative Produkte und Dienstleistungen in der europäischen Kunststoffindustrie spezialisiert. Neben Materialien, wie Rohstoffen, Halbzeugen und Fertigprodukten, bietet FFSE auch Equipment zur Produktion, Be- und Verarbeitung von Kunststoffen sowie individuell zugeschnittene Dienstleistungen an. „Die Wahl fiel auf FFSE, da der Ansatz des Hamburger Anbieters von 'Full Service Engineering' sehr gut zu uns und unserer eigenen strategischen Ausrichtung passt," so Peter Barlog, Geschäftsführer der BARLOG Plastics GmbH. „Wir sind überzeugt, dass wir mit FFSE einen Partner gefunden haben, der unsere Produkte und Dienstleistungen gemäß unserer eigenen Qualitäts- und Serviceansprüche vertreiben wird. Wir freuen uns daher sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Mit der exklusiven Zusammenarbeit in Spanien, Portugal, Griechenland und Zypern stärkt der Overather Full-Service Anbieter für Kunststofftechnik seine Präsenz in den südeuropäischen Ländern. FFSE vertreibt dort das umfassende Produktportfolio bestehend aus KEBAFORM, KEBATER, KEBALLOY, KEBATRON, KEBAFLOW, KEBAPEAK und KEBABLEND. Darüber hinaus werden die Dienstleistungen der BARLOG Gruppe wie CAE-Services, Laborarbeiten, Prototypen und Kleinserien angeboten. FFSE unterstützt somit das Unternehmen bei seiner Internationalisierung und der strategischen Aufstellung für die Zukunft.

Für den deutschen Markt erhält FFSE das nicht-exklusive Vertriebsrecht für das vollständige Dienstleistungsportfolio der BARLOG Gruppe in der Region Ost. Dazu zählen die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen.

EKTT steht vor der Tür

Vom 14. bis 15. Juni 2018 finden bereits zum 22. Mal die Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage statt. Die Veranstaltung von Kunststoffexperten für Kunststoffexperten beschäftigt sich 2018 mit den entscheidenden Fragen, die sich aus der EU-Kunststoffstrategie für die gesamte Wertschöpfungskette Kunststoff ergeben: EU-Kreislaufwirtschaftspaket und Kunststoffstrategie – Auf dem Weg zur Neuerfindung der Kunststoffindustrie?

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter www.ektt.de.

Weitere Informationen über das gesamte Dienstleistungsangebot der BARLOG Gruppe finden Sie unter www.barlog.de.

Über die FFSE First Full Service Engineering GmbH:

Das deutsche Handels- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Hamburg hat sich auf innovative Produkte und Dienstleistungen in der europäischen Kunststoffindustrie spezialisiert. Das Portfolio des Unternehmens setzt sich zusammen aus Materialien wie Rohstoffen, Halbzeugen und Fertigprodukten, Equipment zur Kunststofffertigung und -bearbeitung sowie individuellen Dienstleistungen. Die FFSE GmbH unterstützt so die profitable Geschäftsentwicklung ihrer Kunden durch aufeinander abgestimmte Komplett-Lösungen und baut auf ein großes Netzwerk an Experten und Institutionen. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, den Handel und kulturellen Austausch innerhalb Europas zu fördern.

Über die BARLOG Gruppe:

Die BARLOG Gruppe ist ein Full-Service-Anbieter für die Entwicklung von Kunststoffteilen, die Herstellung und den Vertrieb von Kunststoff-Compounds sowie maßangefertigten Serviceangeboten für verschiedene Kunden und Branchen. Das inhabergeführte Familienunternehmen wurde 1996 als BARLOG Plastics in Engelskirchen gegründet. Seit 2011 ist der Firmensitz in Overath. Das Unternehmen teilt sich in drei Geschäftsbereiche auf. Im Fokus: Das kundenorientierte Zusammenspiel zwischen den Bereichen BARLOG Plastics, BAHSYS und der BARLOG Akademie.

Presse KontaKt:

Counterpart Group GmbH
Philipp Petersen / Britta Schöpfer
Kamekestraße 21, 50672 Köln
Telephone: 0221 | 951441 -47 / -901
Email: /